Plexiglas ist eine bekannte Handelsbezeichnung von Acrylglas und in vielen transparenten und deckenden Farben erhältlich, wird in klarer Ausführung jedoch am häufigsten verwendet. Plexiglas ist stabil und UV-beständig und in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich; gegossenes Material und extrudiertes Material. Gegossenes Material ist nahezu spannungsfrei und kann gut bearbeitet werden; extrudiertes Material ist im Vergleich etwas weniger rein und weniger spannungsarm.

Die Plexiglasverarbeitung ist unser Spezialgebiet. Sämtliche Fertigungsverfahren werden bei uns intern oder durch Partner ausgeführt, dabei haben Genauigkeit und Qualität stets oberste Priorität. Modernste CNC-Maschinen erlauben uns, Kundenbedürfnisse optimal umzusetzen. Wir wenden verschiedene Verfahren an: Fräsen, Drehen, Biegen, Formen, Kleben oder auch Tiefziehen von Einzelteilen oder Gross-Serien.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unserem Kunden die perfekte Lösung zu finden und das Produkt wirtschaftlich und mit dem geeigneten Werkstoff zu produzieren. Unsere Kunden können sich auf unser Know-how verlassen. Wir entwerfen, konstruieren, produzieren, verpacken, montieren und spedieren Einzelstücke, Serien oder ganze Komponenten an ein breites Kundensegment.

Auf unserem CNC-Bearbeitungscenter fräsen und produzieren wir nach Kundendaten Produkte und Teile aus Plexiglas. Ausserdem konstruieren wir gemäss Skizzen und Ideen unserer Kunden das Produkt mit unserem CAD-Mastercam.

Die moderne CNC-Drehbank ermöglicht das Drehen von Plexiglas. Grundlage dazu sind Pläne der Kunden oder aber wir konstruieren gemäss Skizzen und Angaben mit dem CAD-Mastercam.

In unserem Ofen können bis zu 2000 x 3000 mm grosse Platten aus thermoplastischem Plexiglas verarbeitet werden. Sie werden zu zweidimensionalen Formteilen verarbeitet. Die Formen für diese Teile z.B. eine Windschutzscheibe für ein Boot bauen wir oft selber.

Dreidimensionale Formen entstehen durch das Tiefziehen von thermoplastischem Plexiglas. Die dazu notwendigen Formen fertigen wir selber oder wir geben sie bei spezialisierten Formenbauern in Auftrag. Nach der Formung und Abkühlung werden die Formenteile weiterbearbeitet. Maximale Grösse ist hier 1800 x 900 x 500 mm.

Das Produkt kann bei Bedarf auch graviert werden. Solche Gravuren sehen speziell in Kombination mit LED-Licht sehr hochwertig aus, weil Kunststoff ein sehr guter Lichtleiter ist. Die Gravuren entstehen mit der CNC Fräse und dem Einsatz von speziellen Fräswerkzeugen. Die Lasergravur erfolgt mit verschiedenen Partnern.

Wenn das Produkt anschliessend noch mit einem Siebdruck versehen werden soll, beauftragen wir unsere Partner damit.

Zum Abschluss wird das Plexiglas-Produkt je nach Anforderungen maschinell oder von Hand geschliffen und aufpoliert.

Gerne geben wir Ihnen einen ausführlichen Überblick und eine Beratung über die verschiedenen Plexiglasverarbeitungs-Verfahren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Senden Sie uns eine Nachricht

0 + 5 = ?